Go Back

Spaghettikürbis

Hier werden keine Spaghetti gekocht - der gegarte Kürbis hat nur optisch starke Ähnlichkeiten damit :D
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Personen

Equipment

  • Backblech
  • Kürbismesser
  • 2 kleine Rührschalen

Zutaten
  

  • 1 Spaghettikürbis
  • 30 g Butter
  • 1 Zwiebel klein
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 150 g Creme Fraiche
  • 150 g geriebener Käse z.B. Gouda
  • 1 handvoll Petersilie frische
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen
 

  • Heize den Ofen auf 180 Grad vor. Halbiere den Kürbis der Länge nach und entferne die Kerne. Da der Kürbis wirklich sehr hart ist, ist das der schwierigste Anleitungsschritt. Bei mir hat es mit einer Kürbissäge (zum Kürbis schnitzen) gut funktioniert.
    1 Spaghettikürbis
  • Lege die Kürbishälften für 45 Minuten mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech in den Ofen. Gib etwas Wasser hinzu, sodass das Backblech leicht mit Wasser bedeckt ist.
  • Während der Kürbis gart, kannst du die Cremes vorbereiten: Die Kräuterbutter und die Käsecreme.
  • Kräuterbutter: Schneide die Zwiebel sehr fein klein (ich habe einen Multizerkleinerer verwendet), presse die Knoblauchzehe und verrühre beides mit der Butter in der ersten Schüssel. Würze das Ganze gern mit Salz und Pfeffer.
    30 g Butter, 1 Zwiebel, 1 Zehe Knoblauch, Salz, Pfeffer
  • Verrühre für die Käsecreme die nötigen Zutaten in der zweiten Schüssel.
    150 g Creme Fraiche, 150 g geriebener Käse, 1 handvoll Petersilie, Salz, Pfeffer
  • Wenn die Kürbishälften gar sind, entsteht die nudelartige Struktur, indem du mit einer Gabel das Kürbisfleisch auflockerst. Gib die beiden Cremes auf die Kürbisnudeln und lass es dir schmecken :)